Batteriesymposium am 17.05.2014

 

Bei herrlichem sonnigem Wetter trafen am Samstagvormittag, auf freundliche Einladung der Firma Batterie Zippel, 15 Tatra-Freunde in Angermünde Ortsteil Frauenhagen ein.

 

Zu Beginn fand ein lockeres Kennenlernen der Firma und Mitarbeiter und der Familie Zippel bei einem Sektempfang auf dem Firmengelände statt. Es folgte eine kleine theoretische Einweisung in die Geschichte der Batterien allgemein und später dann der speziellen Starterbatterien.

Herr Jörg Zippel stellte während eines kleinen Frühstücks die Firma, deren Historie und die Mitarbeiter in ihren Aufgabenfeldern vor, bevor es an die Verlosung der Sachpreise ging. Drei Teilnehmer hatten das Los des „Batteriebaus in praktischer Selbsterfahrung“ gezogen.

Yvonne Ostwald, Michael Hilbig und Sven Ahrens durften sich in Ganzkörperanzügen, Gummihandschuhen, Gesichtsmaske und Schutzbrille begeben, um dann unter fachkundiger Anleitung Batteriezellen zu komplettieren, die Zellen in die Batteriekästen einzusetzen, die Platten dann mit offener Flamme zu verlöten, die Kästen zu verschließen und mit Bitumen vergießen. So wurde für alle Teilnehmer ersichtlich, welche Arbeitsschritte und welche Schwierigkeiten mit der Herstellung einer (Oldtimer-) Batterie verbunden sind. Als Lohn duften dann die selbstgebauten Batterien mit nach Hause genommen werden.

Nach so viel Arbeit war uns dann nach einer kleinen Stärkung, die Mitarbeiter hatten den Grill schon gut vorgeheizt, so dass wir dann uns an Fleisch und Würstchen und einem Salatbuffet stärken konnten.

Zum Abschluss bestand für jeden die Möglichkeit seine aktuell im Fahrzeug verbaute Batterie professionell testen zu lassen.

Gegen 15 Uhr beendeten wir unsere Exkursion im Batteriewerk und wer noch Lust und Zeit hatte, konnte sich dem Vereinsvorsitzenden anschließen und mit nach Schwedt fahren zum Oldtimertreffen, welches von der Firma City Car Service alljährlich organisiert wird.

 

Fazit unseres Besuches in Frauenhagen:

 

Nun wissen wir mehr, Batterie ist nicht gleich Batterie und die „guten Batterien“ kommen aus Frauenhagen!

 

Wer Informationen oder Kontakt zur Firma Zippel sucht wird hier fündig:

 

www.batterie-zippel.de

 

Die Tatra-Freunde sagen vielen Dank für den gelungenen Tag in Frauenhagen!

Zu den Fotos bitte hier klicken: Fotos

 

 

 

 

Sven Ahrens

Vorstandsvorsitzender

Internationaler Kreis der Tatra-Freunde e.V.

Artikel der Märkischen Oderzeitung (MOZ) vom 19.05.2014

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von der Firma Batterie Zippel zur Verfügung gestellt.

Und hier noch ein kleines Video:

Aktuelles

19.09.17

 

Fotos vom 19.08.17 Ziegeleiprak Mildenberg online

 

Neues Buch zum Thema Tatra

 
Internationaler Kreis der Tatra Freunde e. V.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© C.B. | Das Tatra-Logo sowie der Tatra-Schriftzug sind Eigentum des jeweiligen Markenrechtsinhabers.